Stahlgaragen: unschlagbar im Preis

Fertiggaragen aus Metall, vielfach auch als Stahl-Fertiggaragen oder Blechgaragen bezeichnet, sind die preiswerte Alternative zu einer gemauerten Garage. Ihr flexibler Auf- und Abbau ermöglicht einen universellen Einsatz an unterschiedlichen Standorten. Hersteller bieten Stahl- und Blechgaragen in hochwertiger Qualität an, so dass ein besonderer Rostschutz im Normalfall nicht notwendig ist.

Garagen aus massivem und robustem Metall haben eine lange Lebensdauer und bieten Fahrzeugen einen angemessenen Witterungsschutz. Fertiggaragen aus Stahl können heute nahezu jede gewünschte Fassadenoptik bieten. So werden von den Herstellern sogar bereits Stahlgaragen im „Klinker-Look“ angeboten. Extras wie ein schützender Color-Außenputz, Blenden oder der Bauantragsservice sind oft schon im Gesamtpreis enthalten.

Neben Einzelgaragen aus Stahl stehen auch Doppelgaragen oder Großraumgaragen mit besonders großem Raumangebot zur Verfügung, die zusätzlich als Lager oder Werkstätten genutzt werden können. Stahlfertiggaragen sind seit mehr als dreißig Jahren am Markt präsent. Neben ihrem oft attraktiven Preis besitzen sie im Vergleich zu anderen Garagentypen weitere Vorzüge. Sie sind gut belüftet, einfach selbst zu montieren und beliebig häufig auf- und abbaubar.

Viele Hersteller liefern die Garagen auch in Einzelteilen als Bausatz, so dass sie auch in schwer zugänglichen Bereichen errichtet werden können. Die Stahlgarage verspricht ein besonders hohes Maß an preiswerten Gestaltungsvariationen. Es lassen sich auch bei diesem Garagentyp unterschiedliche Torlösungen, zum Beispiel ein einfaches Schwingtor oder ein vollautomatisches Sektionaltor, das mit einer Fernbedienung gesteuert wird, einbauen.